Digitale Lehr- und Lernmittel
Sonstiges
Videotipp
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

Unmögliche Klassenausflüge werden wahr, dank 360°- Filmen und Virtual Reality

Durch Corona sind viele Klassen- und Studienfahrten sowie Exkursionen ausgefallen. Aber auch ohne ein lähmendes Virus sind viele Exkursionen nicht möglich, weil sie entweder zu kostenintensiv oder einfach unrealistisch sind und an die Reise in einer Zeitmaschine erinnern: Was halten Sie von einem Ausflug in eine tierische Zelle, einem Spaziergang über das Forum Romanum, eine Exkursion zu den Pyramiden von Gizeh oder eine Wanderung in einen Vulkan? Möchten Sie sich mit Ihren Schüler*innen lieber einen Motor im 3D-Format anschauen oder Dinosauriern begegnen? Undenkbar? Science Fiction?

© pixaby.com

 

Nein, mit Hilfe der App „Google Arts and Culture“ und 360°-Filmen und der darin enthaltenen Virtual Reality (VR) ist das in Schulgebäuden mit WLAN einfach und kostengünstig zu realisieren. Bis zum 30.6.2021 waren diese Inhalte in der App „Google Expeditions“ zu finden. Dieser Dienst wurde jedoch eingestellt. Es gibt Ersatz: Die App „Google Arts and Culture“ bietet 3D-Touren und 360°-Filme für den Unterricht.

 

Schullizenz abschließen und weiterlesen!

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • Kompaktwissen, Praxistipps, Aktuelles
  • Videos, Links und Downloads

Abb. 1: Einfache VR-Brillen aus Pappe (sog. „Cardboards“ reichen für dein Einstieg in Virtual Reality aus)

 

Abb. 2: Ein Klick auf das Cardboard-Symbol ermöglicht die VR-Darstellung eines Films

 


Das könnte Sie auch interessieren

BIPARCOURS

Digitale Lehr- und Lernmittel
Sonstiges
Videotipp
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

BIPARCOURS bietet in Zeiten des Distanzlernens für alle Fachschaften bislang wenig bekannte Möglichkeiten, um Lerninhalte jeder Art den Schüler*innen zur Verfügung zu stellen und zu Lernerfolgen zu verhelfen.

Wie gut kennt ihr Deutschland?

Aktuelles
Sonstiges
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Förderschule
Sekundarstufe 1
Testbetrieb
Schulform

„Wie gut kennt ihr Deutschland?“ ist ein bundesweites Bildungsangebot für Schüler*innen der Klassenstufen 4 bis 7. Im direkten Wissensvergleich mit Schülern*innen aus einer anderen Schule Deutschlands stehen die Schüler*innen vor der Aufgabe 15 interessante und vielfältige Fragen rund um Deutschland zu beantworten. 

VR und AR im Unterricht

Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Kompaktwissen
Testbetrieb

Corona hat Deutschlands Schulen in die Digitalisierung getrieben – doch die primären digitalen Themen waren dabei mobile Endgeräte für Schüler*innen und Lehrer*innen, Lernplattformen und der daraus resultierende Distanzunterricht. VR/AR, Robotik und Künstlicher Intelligenz (KI) in Schulen und Unterricht sind in Zeiten der Pandemie untergegangen - erfahren Sie mehr!

Digitale Klassenfahrt

Aktuelles
Sonstiges
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Förderschule
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

Besonders im Distanzunterricht fällt es schwer, die Ganzheitlichkeit der schulischen Bildung zu reproduzieren. Schule vermittelt auch komplexe soziale Fähigkeiten wie Kommunikation, Selbstmanagement, Teamfähigkeit und viele weitere Kompetenzen, die Voraussetzung für eine erfolgreiche gesellschaftliche Teilhabe sind.

Zurück