Organisation & Verwaltung
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Startseite
Auf dem Weg zur digitalen Schule
Testbetrieb

Der Tag, an dem unsere Schule vollständig digital wurde: Es hat geklappt, wir waren vorbereitet

Die Nachricht kam nicht unerwartet, aber doch unerwartet früh: Das Schulministerium informierte alle Schulen per Schulmail, dass ab dem folgenden Montag die Schulen geschlossen bleiben. Krisensitzung mit der erweiterten Schulleitung: Wer muss über was informiert werden? Welche Maßnahmen müssen getroffen werden? Kann der Unterricht irgendwie aufrechterhalten werden? Ein Praxisbericht.

© Ermolaev Alexandr / fotolila.com

 

Die Antwort direkt vorab: Der Unterricht konnte in der ersten heftigen Welle der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 aufrechterhalten werden - aber nicht irgendwie, sondern mithilfe unserer Schulcloud. An diesem Freitag wurde unsere Schule vollständig digital.

 

Die Geschichte unserer Schulcloud

Als das Friedrich-Rückert-Gymnasium im Jahr 2017 sehr gut digital mit WLAN und Präsentationstechnik ausgestattet wurde und zahlreiche mobile Endgeräte erhielt, entschlossen wir uns auch zum Betreiben einer schuleigenen Cloud: Wir brauchten die Möglichkeit, online zu kommunizieren, Dateien und Arbeitsmaterial auszutauschen.

 

Online-Stundenplan

Der Wunsch nach einem Online-Stundenplan wurde immer lauter. Wenn Börsenkurse in Echtzeit verfügbar sind, warum dann nicht auch unsere Vertretungspläne?

Unterstützt vom Schulverwaltungsamt der Stadt Düsseldorf suchten wir unseren eigenen, datenschutzrechtlich korrekten Weg und fanden ihn in der Schulcloud Webweaver.

Nach Bezahlung der Gebühr (pro Nutzer 1,50 €) wurde die Plattform innerhalb weniger Tage für unsere Schule frei geschaltet.

Schullizenz abschließen und weiterlesen!

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • Kompaktwissen, Praxistipps, Aktuelles
  • Videos, Links und Downloads
  • Bis 30.11. günstigen Subskriptionspreis nutzen

Das könnte Sie auch interessieren

Digitalisierung in der Schule: Lassen Sie sich darauf ein, es lohnt sich!

Sonstiges
Förderschule
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Startseite
Kompaktwissen
Auf dem Weg zur digitalen Schule
Grundschule
Testbetrieb

Schulen sollen digital werden: 2019 beschlossen Bund und Länder den Digitalpakt. 2020 stellt die Corona-Pandemie die Schulen und Schulträger vor ungeahnte Aufgaben: Von Null auf Hundert müssen Konzepte für ein Lernen auf Distanz entwickelt werden. Stellen wir uns den Herausforderungen. In anderen Ländern ist das Lernen mit digitalen Medien schon längst etabliert. Ein Plädoyer.

Was bleibt nach Corona? Hybride Lernformen für zeitgemäßen Unterricht

Sonstiges
Videotipp
Förderschule
Linktipp
Mediendidaktik
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Startseite
Kompaktwissen
Auf dem Weg zur digitalen Schule
Grundschule
Testbetrieb

Die Corona-Pandemie hat kaum vorstellbare Einschnitte für das deutsche Bildungssystem zur Folge gehabt: Ein zuvor fast ausschließlich auf Präsenzzeit ausgelegtes System musste sich buchstäblich von heute auf morgen auf Distanzlernen umstellen. Dieser abrupte Paradigmenwechsel von synchroner zu asynchroner Kommunikation hat aber auch neue Möglichkeiten eröffnet, Lernen und Lehren zukünftig in einer hybriden Form zwischen Präsenz und Distanz zu organisieren.

Mach mal digital: Unterrichtsgestaltung

Digitale Lehr- und Lernmittel
Sonstiges
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Medienerziehung
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

Auch wenn durch die Corona-Pandemie Lernen und Lehren zuhause Alltag geworden ist, bedeutet das für viele einen Sprung ins kalte Wasser und ein Erproben von Onlinelernen und -lehren.

Carolin Anda hat praxisnahe Internetseiten aus dem Deutschen Bildungsserver herausgesucht, die Lehrenden Tipps und Anregungen für die Vorbereitung und die Durchführung digitaler Unterrichtseinheiten bieten.

Fake News und Social Bots erkennen: Hilfen

Sonstiges
Videotipp
Förderschule
Linktipp
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Medienerziehung
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

Falschmeldungen erregen als Fake News weltweit Aufsehen. Die Politik debattiert über Social Bots-Programme, die sich in sozialen Netzwerken als echte Nutzer ausgeben: eine Herausforderung für Lehrkräfte. Ein kritischer Umgang mit Medien und Informationen ist daher zu einer Kernkompetenz geworden - die Lehrkräfte nicht nur besitzen, sondern auch an Schüler*innen vermitteln müssen.

Zurück

Externe Resourcen sind ohne Cookies leider nicht verfügbar. Cookies erlauben
';