Organisation & Verwaltung
Videotipp
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Praxistipp
Auf dem Weg zur digitalen Schule
Grundschule
Testbetrieb

Eine Schule ohne Kinder! Nicht ganz: Wir lernen auf Distanz

Eine Situation, die Anfang 2020 noch unvorstellbar war, wurde Mitte März überraschende Realität für uns alle: Innerhalb von zwei Tagen hieß es, Strukturen zu finden, die es Kindern ermöglichen, sinnvoll von zuhause aus zu lernen.

Wie das gelingen konnte, lesen Sie im Praxisbericht einer Düsseldorfer Grundschule.

Wer sind wir? Bei uns gibt es eigentlich alles!

Unsere ursprünglich dreizügige Düsseldorfer Grundschule ist seit Jahren vierzügig auf zwei Standorte aufgeteilt: ein größerer Hauptstandort mit meistens drei Klassen pro Zug und ein mittlerweile eineinhalbzügiger katholischer Teilstandort.

Die Einzugsgebiete sind unterschiedlicher wie sie kaum sein können! Von sehr verdichtetem Wohnraum bis hin zum Ufergrundstück am Rhein.

Gleiches gilt für die Familien: Kinder, die den gesamten Tag in der Obhut der Schule sind und anschließend in der Jugendfreizeiteinrichtung versorgt werden, und Kinder, die mittags nach Hause gehen.

90 Prozent unserer Kinder besuchen die offene Ganztagsschule über den Unterricht hinaus. Dabei sind die Hälfte unserer Klassen als Ganztagsklassen mit häufiger Doppelbesetzung von Lehrkraft und Erzieher*in organisiert.

Unsere Schüler*innen werden seit zehn Jahren im gemeinsamen Lernen unterrichtet. Bei uns lernen unter anderem Kinder mit dem Down Syndrom, mit Autismus Spektrum Störungen und Diagnostiken, die wir selbst auch erst bei den Anmeldegesprächen kennenlernten.

Schullizenz abschließen und weiterlesen!

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • Kompaktwissen, Praxistipps, Aktuelles
  • Videos, Links und Downloads

Das könnte Sie auch interessieren

Programmieren in der Grundschule – aber wie?

Kooperation & Kommunikation
Mediendidaktik
Kompaktwissen
Grundschule
Testbetrieb

Dies ist nur eine der Fragen, mit der sich die Informatikdidaktiker an der TU München beschäftigen. Neben dem Entwickeln und Erproben von geeigneten Materialien und Methoden für das Programmieren in der Grundschule steht im Fokus, wie man Lehrkräfte dazu befähigen kann, die Thematik im Unterricht umzusetzen.

Dabei ist es wichtig, bei Jungen und Mädchen gleichermaßen Interesse und Motivation für Themen der Informatik zu wecken.

Lehren und Lernen auf Distanz: Hilfen für die Praxis

Digitale Lehr- und Lernmittel
Sonstiges
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

Eine hilfreiche Handreichung von Präsenz- und Distanzlernen finden Sie auf den Seiten von QUA-LiS NRW. Sie gibt Impulse zur Gestaltung des Unterrichts, stellt umfangreiche Unterstützungsmaterialien und eine Übersicht über die vom Land NRW zur Verfügung gestellten Tools und Anwendungen bereit. Die Unterrichtsvorhaben werden kontinuierlich ausgebaut.

Die digitale Reform an den Schulen ist gerade jetzt dringend nötig

Kooperation & Kommunikation
Sonstiges
Förderschule
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Kompaktwissen
Grundschule
Testbetrieb

Die Entscheidung für einen Präsenzunterricht im neuen Schuljahr ist gefallen.

Auch ohne Corona-Krise ist eine digitale Reform an den Schulen dringend geboten. Das Zentrum für Lehrer*innenbildung der Uni Köln hat eine ganze Reihe an Angeboten auf seiner Webseite zusammengestellt.

Matheportal für Grundschulkinder

Aktuelles
Digitale Lehr- und Lernmittel
Förderschule
Grundschule
Testbetrieb

COOLLAMA ist ein digitales Lernportal mit Online-Mathespielen rund um die vier Grundrechenarten. Die Spiele sind alle nach Klassen und Schwierigkeitsgrad unterteilt. Zusätzlich zu den Online-Spielen gibt es einen eigenen Bereich mit Übungsblättern.

Zurück