Sonstiges
Videotipp
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

Erklärvideos mit dem iPad erstellen – kann jeder!

Einmal aktiviert können Sie mit der Funktion „Bildschirmaufnahme“, die seit der Version iOS 11 als Werkzeug im Kontrollzentrum eines jeden iPads abrufbar ist, im Handumdrehen tolle Erklärvideos erstellen, die man mit iMovie nachbearbeiten und bei YouTube, Vimeo oder an anderer Stelle einstellen kann. Hierfür ist kein externes Werkzeug mehr nötig!

 

© Fotolia_60538241_L © Ermolaev Alexandr 

 

Wir zeigen wie es funktioniert – and here we go!

Zunächst muss die App innerhalb des Kontrollzentrums aktiviert werden. Standardmäßig ist dies nicht der Fall (s. Video 1: Aktivierung der Bildschirmaufnahme).

  1. Einstellungen öffnen – Kontrollzentrum – Bildschirmaufnahme
  2. Zum Start von unten wischen. Einmal wischen: Es erscheinen die aktuellen Apps. Nochmals wischen: Das Kontrollzentrum poppt auf.
  3. Mit Tap auf das Aufnahmesymbol läuft ein Countdown von 3-2-1 und ab dem Moment wird jegliches Geschehen auf dem Tablet aufgezeichnet.
  4. Soll der Ton mit aufgezeichnet werden, so ist dieses Symbol ein wenig länger zu drücken, es erscheint ein entsprechendes Zusatzmenü.

Tipp: Gerhard Esser vom Stadtmedienzentrum Stuttgart rät, erst einmal Bildschirmaufzeichnungen ohne Ton durchzuführen und die Nachvertonung in der App iMovie zu machen.

 

Erklärvideos am iPad mit der Bildschirmaufnahme erstellen – in 5 Schritten!

Zu dieser Anleitung existieren auch Erklärvideos, was sich ja bei dem Thema gerade aufdrängt (s.u.). Gerhard Esser zeigt den Workflow von der Aufgabe bis zum Endprodukt an einem Beispiel aus der Mathematik. So hat er in den letzten Monaten seine Schüler*innen an der Jahn-Realschule Stuttgart auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Dabei verwendete er die App GoodNotes zum Erfassen und Darstellen der Inhalte.

Schullizenz abschließen und weiterlesen!

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • Kompaktwissen, Praxistipps, Aktuelles
  • Videos, Links und Downloads

Das könnte Sie auch interessieren

Logineo NRW LMS: Videos und Materialien für Admins

Sonstiges
Videotipp
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

Die digitale Lernplattform LOGINEO NRW LMS ist ein Projekt des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen mit Unterstützung der QUA-LiS NRW und der Medienberatung NRW. Sie unterstützt die Lehrer*innen bei ihrem Unterricht.

Auf der Seite von QUA-LiS NRW finden Administrierende Anleitungen, kurze Videos und Dokumente, die bei der Einrichtung und Nutzung von LOGINEO NRW LMS unterstützen.

Logineo NRW LMS: Videos und Materialien für Lehrer und Schüler

Sonstiges
Videotipp
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Grundschule
Testbetrieb

Die digitale Lernplattform LOGINEO NRW LMS unterstützt Lehrer*innen bei ihrem Unterricht: Texte, Videos und andere Materialien stehen online bereit. Die Schüler*innen bearbeiten ihre Aufgaben und laden Ergebnisse hoch. Die Lehrer*innen können gezielte Rückmeldungen geben und sehen den Lernfortschritt.

Auf der Seite von QUA-LiS NRW finden Sie Anleitungen, kurze Videos und Dokumente, die Sie bei der Einrichtung und Nutzung von LOGINEO NRW LMS unterstützen.

Glossar: Begriffe aus der digitalen Bildung

Sonstiges
Förderschule
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Startseite
Grundschule
Testbetrieb

Videokonferenzen – Plattform wählen

Organisation & Verwaltung
Sonstiges
Förderschule
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Kompaktwissen
Grundschule
Testbetrieb

Nur wenige Länder bieten ihren Schulen bereits auf Landesebene Videokonferenzlösungen an. Viele Schulen stehen vor der Frage, welche Plattform genutzt werden kann, die den schul- und datenschutzrechtlichen Vorgaben des Landes entspricht.

Erfahren Sie, welche Plattformen datenschutzkonformes Arbeiten ermöglichen.

Zurück