Sonstiges
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Testbetrieb

Mathematikunterricht mit GeoGebra Classroom gestalten – ein Praxisbericht

Geometrie in der fünften Klasse in Zeiten von Präsenz und Distanz – nicht ganz einfach: Wie kann, neben pädagogischen und fachdidaktischen Überlegungen, Schüler*innen per Videokonferenz erläutert werden, wie das Geodreieck beim Zeichnen paralleler oder senkrechter Geraden anzulegen ist? Welche Möglichkeit gibt es, visuell nachzuvollziehen, wie die Lernenden bei der Konstruktion zur Bestimmung des Abstands eines Punktes von einer Geraden vorgehen?

Eine Möglichkeit stellt die dynamische Geometriesoftware GeoGebra dar. Das kostenlose Tool wird als Web-Version und als App für alle mobilen Geräte angeboten. Der Autor richtet seinen Fokus auf das Zusatz-Tool GeoGebra Classroom und stellt die notwendigen Vorbereitungen und den praktischen Einsatz an Beispielen des Geometrieunterrichts am Gymnasium vor.

© C. Buck

 

GeoGebra im Mathematikunterricht: Gelingensbedingungen 

Schon im Regelunterricht stellt der Einsatz von GeoGebra Lehrer*innen vor Herausforderungen: Oftmals scheitert das Vorhaben bereits an der fehlenden technischen Ausstattung, aber auch didaktische Überlegungen hinsichtlich der praktikablen Einbindung in das Unterrichtsgeschehen sind zu berücksichtigen. 

Dabei ist unter anderem die Organisation der Erarbeitungsphase hervorzuheben. So stellt sich zum Beispiel die Frage, wie Arbeitsschritte der Schüler*innen beobachtet und daraus diagnostische Schlussfolgerungen über den Lernfortschritt gezogen werden können. 

Distanzunterricht erschwert insbesondere die zuletzt angesprochenen Aspekte maßgeblich: Zwar besteht die Möglichkeit, den Lernenden digitale GeoGebra-Arbeitsblätter zur Verfügung zu stellen, eine diagnostische Begleitung des Lernprozesses ist dabei allerdings kaum möglich.

Abhilfe schafft hier das Tool GeoGebra Classroom, mit dem die vorbereiteten Inhalte eingebunden und dabei durch die Übersichtsseite „Klassenübersicht“ die Bearbeitung der Schüler*innen in Echtzeit nachvollzogen werden können.

 

Schullizenz abschließen und weiterlesen!

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • Kompaktwissen, Praxistipps, Aktuelles
  • Videos, Links und Downloads

Das könnte Sie auch interessieren

Matheportal für Grundschulkinder

Aktuelles
Digitale Lehr- und Lernmittel
Förderschule
Grundschule
Testbetrieb

COOLLAMA ist ein digitales Lernportal mit Online-Mathespielen rund um die vier Grundrechenarten. Die Spiele sind alle nach Klassen und Schwierigkeitsgrad unterteilt. Zusätzlich zu den Online-Spielen gibt es einen eigenen Bereich mit Übungsblättern.

Mit OER den eigenen Unterricht gestalten

Sonstiges
Digitale Werkzeuge im Unterricht nutzen
Förderschule
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Kompaktwissen
Grundschule
Testbetrieb

Jetzt fehlt nur noch ein Bild, das den Inhalt Ihrer Arbeitsmaterialien visualisieren soll: Sie werden schnell fündig und als Quellenangabe verwenden Sie einfach die URL der Webseite, von der Sie das Bild haben. Kennen Sie diese Vorgehensweise? Dürfen Sie das? Sie muss raus: die harte Wahrheit. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit stellt diese Vorgehensweise eine Urheberrechtsverletzung dar.

Programmieren ist echt cool: Angebot weckt Neugier

Kooperation & Kommunikation
Förderschule
Sekundarstufe 2
Praxistipp
Sekundarstufe 1
Testbetrieb

Let’s hack the world a better place. Unter diesem Motto spricht die Hacker School Kinder und Jugendliche an. Ob Köln, Karlsruhe, München oder Berlin: Ziel ist es, den Nachwuchs zwischen 11 und 18 Jahren dafür zu begeistern, das Programmieren einfach mal auszuprobieren: Jede*r soll einmal programmiert haben, bevor er oder sie eine berufsweisende Entscheidung trifft.

Programmieren in der Grundschule – aber wie?

Kooperation & Kommunikation
Mediendidaktik
Kompaktwissen
Grundschule
Testbetrieb

Dies ist nur eine der Fragen, mit der sich die Informatikdidaktiker an der TU München beschäftigen. Neben dem Entwickeln und Erproben von geeigneten Materialien und Methoden für das Programmieren in der Grundschule steht im Fokus, wie man Lehrkräfte dazu befähigen kann, die Thematik im Unterricht umzusetzen.

Dabei ist es wichtig, bei Jungen und Mädchen gleichermaßen Interesse und Motivation für Themen der Informatik zu wecken.

Zurück