Organisation & Verwaltung
Sonstiges
Förderschule
Sekundarstufe 2
Sekundarstufe 1
Kompaktwissen
Grundschule
Testbetrieb

Im digitalen Dschungel der Möglichkeiten - ein Erfahrungsbericht zu LOGINEO NRW LMS

Kurz vor den Sommerferien 2020 war es endlich so weit: Das Land NRW stellt allen Schulen eine kostenlose Lernplattform zur Verfügung. LOGINEO NRW LMS nutzt Moodle, ein weit verbreitetes Lernmanagmentsystem. Die Software ist frei und quelloffen. Auch Plattformen anderer Bundesländer (wie MEBIS in Bayern) und Universitäten basieren auf Moodle. Der Betrieb ist ebenso auf einem schuleigenen Server oder einem kostenpflichtigen Hoster möglich. In NRW bietet zum Beispiel das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (krzn) diesen Service speziell für Schulen an. 

Für unsere Schule war der Wechsel zu LOGINEO NRW LMS rasch abgemacht: Wir nutzen Moodle schon seit 2011. Die Vorteile von LOGINEO NRW LMS für uns ganz klar: Die Schule muss die Kosten nicht mehr extra aus eigenem Budget stemmen, rechtliche Rahmenbedingungen sind durch den Personalrat mitbestimmt, Datenschutzfragen durch den Dienstherrn geklärt. Sich um solche Fragen nicht kümmern zu müssen, entlastet die schulischen Administrator*innen enorm. Auch die Perfomance in den pandemiebedingten Höchstlastzeiten ist meistens sehr gut. 

 

Vielfältige Möglichkeiten von Moodle

Moodle bietet sehr vielfältige pädagogische und organisatorische Einsatzmöglichkeiten: So können 

  • in virtuellen Kursräumen Arbeitsmaterialien und interaktive Lernaktivitäten bereitgestellt werden, 
  • Schüler*innen und Lehrer*innen miteinander kommunizieren sowie 
  • Lernleistungen eingeholt und bewertet werden. 

Diese Vielfalt kann anfangs etwas erschlagend sein. Für uns war die jahrelange Erfahrung vor dem maximalen Stresstest in der Pandemie sicherlich ein großer Startvorteil, da an ein bestehendes System angeknüpft werden konnte. 

Moodle ist grundsätzlich in Kurse strukturiert und jede*r Nutzer*in hat ein eigenes persönliches Nutzerkonto. Hier muss nun jede Schule ihre für sie sinnvolle Struktur finden. LOGINEO NRW LMS lässt einem auch diese Freiheiten. 

 

Wir bilden die äußere Schulstruktur in LOGINEO NRW LMS nach 

Die Schüler*innen sehen nach dem Login auf ihrer Startseite „Dashboard” ihre Fächer wie auch ihren Klassen-, Jahrgangsstufen-, Schulstufenkurs sowie den Kurs für die gesamte Schule. 

Unterricht findet in den Fachkursen statt, die anderen Kurse dienen vor allem organisatorischen Zwecken wie dem Versand von Informationen und der Bereitstellung von wichtigen Dokumenten. 

Schullizenz abschließen und weiterlesen!

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • Kompaktwissen, Praxistipps, Aktuelles
  • Videos, Links und Downloads

Zurück